13. DMY International Design Festival – Berlin



Unter dem Motto „Back to the Future“ präsentierte sich vor knapp einem Monat das DMY Design-Festival in neuer Location. Zu sehen war eine wesentlich kleinere, aber durchaus interessante Auswahl an Ausstellern mit Fokus auf den nationalen und internationalen Design-Nachwuchs.

Nachdem die bisherige Betreibergesellschaft insolvent gegangen war, interessierte uns dieses Jahr besonders, wie die neuen „Macher“ in diesem Jahr mit kleinerem Budget und neuem Veranstaltungsort, das ja in Berlin eigentlich zur festen Instanz gewordene Design Festival auf neue Beine stellen würden.



Die Bandbreite war wie gewohnt groß, vom schon eher etablierten Design-Produkt bis hin zur Erstsemester-Studienarbeit war alles dabei.
In diversen Projekten, Designstudien und Prototypen zeigten Nachwuchsdesigner und Studenten ihre Auseinandersetzung mit den Themen „Neue Materialien“, „Ressourcenschonung“ und „Nachhaltigkeit“. Auch ein „Green Product Award“ wurde verliehen.


Neben viel Produktdesign wurde auch einiges an Rahmenprogramm geboten, zu sehen (und zu hören) waren Kunstaktionen, Vorträge, Open-Talks, DJs und Workshops.
Das ein oder andere interessante Produkt wird vielleicht in absehbarer Zeit auch bei uns im Shop zu erwerben sein.



Die „Beton-Kathedrale“ Kraftwerk-Mitte ist zwar eine beeindruckende Location für diverse Ausstellungen und Events, dem Thema Produktdesign und den vielen Exponaten wurde sie allein aufgrund des fehlenden Tageslichts und der teilweise sehr schlechten Ausleuchtung leider nicht immer gerecht.
Ein wenig trauern wir doch der mittlerweile liebgewonnenen Ausstellungs-Location im alten Flughafengebäude in Tempelhof hinterher. Dort empfanden wir auch die Kombination des DMY mit dem deutschen Design-Preis als sehr gelungen.





In Berlin selbst nahmen wesentlich weniger Designer, Shops, Galerien und Art-Spaces an dem Festival teil, wie in den Jahren zuvor, aber jeder Neustart braucht Zeit und wir bleiben dem DMY Festival natürlich treu, hoffen auf die nächste Ausgabe in 2016 und wünschen für die Zukunft alles Gute!